codematix GmbH Bildungszentrum
Bildung nach Maß

Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme (GIS)

Grundlegendes

Die Weiterbildung zur 'Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme (GIS)' ist Bestandteil der Weiterbildung zum 'Experten für GIS'. IHK relevant sind dabei 330 Unterrichtsstunden, die sich über den gesamten Kurszeitraum verteilen.

Dauer und Voraussetzungen der Weiterbildung

12 Wochen von Montag bis Freitag

Berufsabschluss oder Studienabschluss, mit  dem geographische Gegebenheiten verwaltet, projektiert oder neu entwickelt werden können, Kenntnisse in MS Office und Englisch

Nächster Starttermin: 23.11.2017

Ansprechpartner: Ekkehard Ließ (03641/303811)

Aufbau der IHK-Weiterbildung

Der IHK-Teil gliedert sich in drei Stufen:

Grundstufe

  • Grundlagen Geoinformationssysteme
  • Grundlagen Fernerkundung
  • Geodatenbanken
  • WebGIS
  • 3D-Stadtmodellierung

Aufbaustufe

  • GIS-Anwendungen
  • Arbeit mit ArcGIS und QGIS

Anwendungsstufe

  • Geodatenerfassung im Gelände
  • Projektarbeit

Zum Beginn der Projektarbeit erfolgt der schriftliche lehrgangsinterne Test. Die Projektarbeit kann einzeln oder in einer Gruppe bearbeitet werden und muss zum Abschluss des Kurses vorgestellt und verteidigt werden. Die Ergebnisse des lehrgangsinternen Tests und dieser Projektverteidigung werden verrechnet und ergeben das Gesamtprädikat des Zertifikats.

Für die Zulassung zum lehrgangsinternen Test sowie für die Vergabe des IHK-Zertifikats zur "Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme (GIS)" ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs (mind. 80 %) erforderlich.

  • Weiterbildung
  • Firmenschulung
  • IT-Dienstleistung