codematix GmbH Bildungszentrum
Bildung nach Maß

GIS Spezialanwendungen

Landschaftsanalyse

Dauer und Voraussetzungen der Weiterbildung

6 Wochen von Montag bis Freitag

erfolgreicher Abschluss des Grund- und Aufbaukurses GIS

Nächster Starttermin: 15.08.2016

Ansprechpartner: Ekkehard Ließ (03641/303811)

Zielsetzung des Kurses

Hauptziel ist das Sammeln praktischer Erfahrungen im Umgang mit den erworbenen GIS – Kenntnissen in einer Gruppenarbeit. Dabei kommen die Kenntnisse aus Grund- und Aufbaukurs durch variierende Praktikumsaufgaben unter Zusammenarbeit mit den Thüringer Landesanstalten für Umwelt und Geologie (TLUG), Landwirtschaft (TLL), Wald, Jagd und Forst (TLWJF) sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Gera und lokalen GIS Firmen zur Anwendung.

Die Ergebnisse werden vor entsprechenden Vertretern der o.g. Institutionen vorgestellt.

Inhalte

  • Konzepterstellung zur praktischen Realisierung, Zeit- und Ressourcenabschätzung,  Recherche zu zusätzlich benötigten Daten auf der Basis der in Grund- und Aufbaukurs vermittelten Kenntnisse zu Geoproxy, etc.
  • Vorstellung der Ansätze durch die Teilnehmer,  Bewertung durch den Kursleiter

Die Arbeiten sind folgendermaßen gegliedert:

  • Erfassen und Aufbereiten der Daten
    • Einscannen von Papierkarten, Georeferenzierung
    • Datenrecherche und Datenbestellung (falls notwendig)
    • Geländearbeit, Umgang mit PDA, GPS
    • Vorbereiten der Geräte und Datengrundlagen für das Bearbeitungsgebiet (z.B. topographische Karten, 3D-Datenmodell)
  • Datenprozessierung und Analysen
    • Vorbereitung und Füllen der Geodatenbank
    • Kontrolle der Datenqualität/ Fehlerrechnung
    • Übertragung / Georeferenzierung von Photos des Bearbeitungsgebietes
    • Zusätzliche Geländebegehung (nach Bedarf)
  • GIS – Kartendefinitionen, Integration von WMS Diensten
    • Erstellung von Karten aus den verfügbaren Ebenen auf der Basis der prozessierten Daten
    • Einbindung von Web Map Services (WMS) 
    • Analyse der Daten, Ableitung von Grenzflächen, Puffern, etc. aus Raster- oder Vektordaten (je nach Aufgabenstellung)
  • Anwendung von Layout- und Präsentationstechniken, Projektverteidigung
    • Layoutkonzeption, (A0-Poster, Word Dokumente), Konzeption Projekthandbuch, PowerPoint Präsentation, Internet WebGIS mit jeweils Zielstellung, methodischem Ansatz, Lösung und Ergebnis
    • Präsentation der Ergebnisse

Die einzelnen Punkte können je nach Aufgabenstellung variieren.

Abschluss

Modulzertifikat des codematix Bildungszentrums Jena

 

Bericht über die GIS Ausbildung am codematix GmbH Bildungszentrum

In der Ausgabe 05/2010 berichtete die Zeitschrift Neue Thüringer Illustrierte (NTI) über die Veränderungen des Arbeitsmarketes am Beispiel der GIS Ausbildung. Den interessanten Artikel können Sie hier nachlesen.

  • Weiterbildung
  • Firmenschulung
  • IT-Dienstleistung