Geo-IT

Programmierung und Datenbanksysteme, Webinformationssysteme, Java
Im Bereich GEO-IT werden alle wesentlichen Komponenten für den Aufbau einer Geo-IT Umgebung bzw. jeweiligen Besonderheiten vorgestellt.

GEO-IT

Voraussetzungen der Weiterbildung

Softwareentwickler, GIS Spezialisten mit Programmierkenntnissen, Systemdesigner, Sys­temana­lyst

Ziel des Kurses

Den Teilnehmern werden alle wesentlichen Komponenten für den Aufbau eine Geo-IT Umgebung bzw. die jeweiligen Besonderheiten vorgestellt. Am Beispiel der Pro­gram­mier­sprache Java werden zunächst die räumlichen Erweiterungen und nutzbare Pakete zur Verortung und Analyse von Informationen vorgestellt. Nach der Vermittlung geeigneter Serverkonzepte und Webdienste werden eigene Informationsstrukturen entsprechend den GDI Vorgaben (Geodateninfrastruktur) entworfen und implementiert.
In einer Gruppenarbeit wird ein vollständiges System entworfen und prototypisch im­ple­mentiert.

Inhalte

  • Vermittlung fachspezifischer Grundlagen/Fallbeispiele
    • objektorientierte Software-Entwicklung | Umsetzung und Programmierung mit Java | Entwicklung ereignisgesteuerter grafischer Benutzeroberflächen (GUIs) | SQL Integration in Java | Apache | Tomcat | GDI Vorgaben | XML | WMS, WFS, WCS

Nächste Starttermine

06.01.2020 | 18.02.2020 | 01.04.2020

Dauer

1 Modul = 6 Wochen von Montag bis Freitag
1 Modul = 240 Unterrichtsstunden

Nach erfolgreicher Teilnahme an den vier obligatorischen Modulen (AutoCAD, SolidWorks oder Inventor, Creo, komplexe Projektarbeit) und der Vorstellung und Verteidigung der Komplexarbeit wird das ­Ge­samt­zer­ti­fi­kat „IHK-In­dus­trie­fach­kraft für CAD-­Technik | Spezialisierung Maschinenbau“ vergeben. Für das IHK-Zertifikat ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs (mind. 80 %) erforderlich.

Ansprechpartner

Silke Bieler
Telefon 03641 303813
  • Flyer zum Ausdrucken
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Dauer

6 Wochen je Modul/Teil (Vollzeit)
Die Module können nach individuellem Bildungsplan des Teilnehmers kombiniert werden.
Einzelne Fachbereiche können auch separat absolviert werden, als Gruppen- oder Einzelschulung.
Die Kurse sind als Präsenzkurse mit Dozent (im Raum) konzipiert.

Abschluss

Zertifikate des Trägers bzw. der IHK oder LCCI

Förderung

Förderung mittels Bildungsgutschein, AVGS § 45, Prämiengutschein, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Rentenversicherungsträger, Weiterbildungsscheck etc.

Anmeldung

codematix GmbH Bildungszentrum, Felsbachstraße 5/7, 07745 Jena

Beratung
  • Silke Bieler Telefon 03641 303813
  • Karin Gabrisch Telefon 03641 303838
  • Kerstin Schmeißer Telefon 03641 303811
  •   Fax 03641 303820
  •   Email bildung@codematix.de