codematix GmbH Bildungszentrum
Bildung nach Maß

Experte für GIS & CAD

Straßenplanung im GIS
Straßenplanung im CAD

Grundlegendes

Die Weiterbildung zum 'Experten für GIS & CAD' gliedert sich in die drei GIS-Teilbereiche:

Bestandteile des GIS-Teils dieser Schulung sind IHK-relevant, sodass Sie am Ende der Weiterbildung das IHK-Zertifikat 'Fachkraft (IHK) für geographische Informationssysteme (GIS)' erhalten können. Neben der Arbeit mit GIS lernen Sie das Programm AutoCAD kennen (2D/3D).

Dauer und Voraussetzungen der Weiterbildung

24 Wochen von Montag bis Freitag

Berufsabschluss oder Studienabschluss, mit  dem geographische Gegebenheiten verwaltet, projektiert oder neu entwickelt werden können, Kenntnisse in MS Office und Englisch

Nächster Starttermin: 27.06.2019

Ansprechpartner: Silke Bieler (03641/303813)

Zielsetzung des Kurses

In vielen Planungsbüros bzw. in bestimmten Berufszweigen werden räumliche Daten sowohl mit CAD als auch mit GIS erfasst und bearbeitet. Wichtig dabei sind Kenntnisse in beiden Bereichen, sodass Sie die erzeugten Daten fachgerecht bearbeiten können. Im Rahmen der Schulung lernen Sie sowohl CAD- als auch GIS-Daten zu erzeugen und zu bearbeiten, sowie mögliche Austauschschnittstellen kennen.

Geographische Informationssysteme (GIS):

Sie bekommen die Grundlagen von Geografischen Informationssystemen (GIS), Daten­mo­dellen und Geodatenbanken vermittelt. Neben Basiswissen zu Daten und räum­lich­en Referenzsystemen wird mit praktischen Übungen der Mehrwert von GIS-Systemen in  der Landschafts- und Raumplanung aufgezeigt. Die Schwerpunkte bilden die Arbeit mit ArcGIS - ArcMap und ArcGIS Pro - (Vektordaten, Rasterdaten, Geoprocessing, Interpolation, Auswertung, Layout etc.), die Einbindung von Kartendiensten (Web Map Services - WMS), 3D-Stadtmodellierung (Trimble SketchUp, Autodesk Infraworks, ESRI ArcGIS), PostgreSQL/PostGIS, Fernerkundung sowie die Arbeit mit QGIS und Python. 

Für die Zulassung zum lehrgangsinternen Test sowie für die Vergabe des IHK-Zertifikats zur "Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme (GIS)" ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs (mind. 80 %) erforderlich.

CAD:

Mit dem Modul AutoCAD wird Ihnen die grundlegende Arbeitsweise eines CAD-Systems vermittelt. Sie trainieren das rechnergestützte Zeichnen und Modellieren durch Anwendung eines mo­der­nen komplexen CAD-Systems. Dabei werden fachübergreifend Fertigkeiten trainiert, die sofort anwendbar sind. Sie beherrschen nach Ab­schluss des Kurses das Erstellen typischer 2D-Zeichnungen sowie auch das Modellieren von komplexen 3D-Körpern. 
Neben der Arbeit mit CAD, werden Ihnen die Schnittstellen zwischen GIS und CAD vermittelt.

Weiterführende Informationen zu den Schulungsinhalten finden Sie unter GIS Geodatenmanagement und -analyseGIS Geodatenverarbeitung, Geodatenbanken, GIS Geodatenerfassung, 'Fachkraft (IHK) für geographische Informationssysteme (GIS)' und AutoCAD.

  • Weiterbildung
  • Firmenschulung
  • IT-Dienstleistung