codematix GmbH Bildungszentrum
Bildung nach Maß

GIS Geodatenerfassung

3D-Ansicht eines Geländes mit darüberliegendem Gewässernetz

Teil III der Weiterbildungen zum 'Experte für Geographische Informationssysteme', 'Experte für Geographische Informationssysteme mit Umwelt- und Planungsrecht' sowie zum 'Experte für GIS und CAD' 

Dauer und Voraussetzungen der Weiterbildung

6 Wochen von Montag bis Freitag

Berufsabschluss oder Studienabschluss, mit dem geografische Gegebenheiten verwaltet, projektiert oder neu entwickelt werden können, vertiefte GIS Kenntnisse, Kenntnisse MS Office und Englisch

Nächster Starttermin: 03.01.2019

Ansprechpartner: Ekkehard Ließ (03641/303811)

Zielsetzung des Kurses

In diesem Kurs werden, aufbauend auf den beiden Kursen 'Geodatenmanagement und -analyse' sowie 'Geodatenverarbeitung, Geodatenbanken', die Geodatenerfassung im Gelände mit anschließender Aufbereitung und Weiterverarbeitung der Daten mittels GIS-Programmen vermittelt. Desweiteren können die Kursteilnehmer, je nach Bedarf, Kenntnisse zu 'Umweltrecht/Planungsrecht' ODER 'AutoCAD/AutoCAD Map 3D' erwerben. Den Abschluss des Kurses bildet eine komplexe Projektarbeit.

Inhalte

praktische Arbeit im Gelände, CAD oder Recht, Projektarbeit
  • Erfassung von Geodaten
    • Einführung in die Satellitennavigation
    • GPS im Gelände
    • Datenvalidierung
    • Aufbereitung und Verarbeitung von Messdaten mit GIS
  • Umweltrecht/Planungsrecht
    • Naturschutzrecht
    • Umweltprüfungen einschl. Öffentlichkeitsbeteiligung
    • Genehmigungsverfahren einschl. Öffentlichkeitsbeteiligung
    • Immissionsschutz
    • Bauplanungsrecht einschl. Öffentlichkeitsbeteiligung
    • Bauordnungsrecht
    • Erneuerbare Energien
    • Umweltstrafrecht
    ODER
  • AutoCAD/AutoCAD Map 3D
    • Programmeinführung
    • Koordinatensysteme
    • Arbeiten im 2D und 3D Raum
    • GIS Daten im CAD
    • CAD Daten im GIS
  • Komplexarbeit / lehrgangsinterner Test
    • selbstständige Bearbeitung eines Projektthemas (Einzelarbeit oder Gruppenarbeit)
    • Vorstellung und Verteidigung der Komplexarbeit

Schulungsmaterial

Für die Schulung erhalten Sie alle Skripte in Papier- und elektronischer Form.

Abschluss

1. Modulzertifikat des codematix Bildungszentrums Jena

2. Zertifikat der Firma ESRI über die ArcGIS-Kursinhalte

3. Zum Abschluss des Kurses erfolgt eine Komplexarbeit und ein lehrgangsinterner Test für den GIS-Teil der Weiterbildung zur Erlangung des Zertifikats "Fachkraft (IHK) für Geographische Informationssysteme (GIS)" (Voraussetzung hierfür ist der Besuch der Kurse 'Geodatenmanagement und -analyse', 'Geodatenverarbeitung, Geodatenbanken' sowie 'Geodatenerfassung')

  • Weiterbildung
  • Firmenschulung
  • IT-Dienstleistung