codematix GmbH Bildungszentrum
Bildung nach Maß

GIS Spezialanwendungen

Landschaftsanalyse

Dauer und Voraussetzungen der Weiterbildung

6 Wochen von Montag bis Freitag

erfolgreicher Abschluss der Kurse 'Geodatenmanagement und -analyse', 'Geodatenverarbeitung, Geodatenbanken' sowie 'Geodatenerfassung'. 

Nächster Starttermin: 14.02.2019

Ansprechpartner: Ekkehard Ließ (03641/303811)

Zielsetzung des Kurses

Hauptziel ist das Sammeln praktischer Erfahrungen im Umgang mit den erworbenen GIS – Kenntnissen in einer Einzel- oder Gruppenarbeit. Dabei kommen die Kenntnisse aus den vorangegangenen Kursen durch variierende Praktikumsaufgaben unter Zusammenarbeit mit den Thüringer Landesanstalten für Umwelt und Geologie (TLUG), Landwirtschaft (TLL), Wald, Jagd und Forst (TLWJF) sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Gera und lokalen GIS Firmen zur Anwendung.

Die Ergebnisse werden vor entsprechenden Vertretern der o.g. Institutionen vorgestellt.

Inhalte

  • Konzepterstellung zur praktischen Realisierung, Zeit- und Ressourcenabschätzung,  Recherche zu zusätzlich benötigten Daten auf der Basis der in den GIS-Kursen vermittelten Kenntnisse zu Geoproxy, etc.
  • Vorstellung der Ansätze durch die Teilnehmer,  Bewertung durch den Kursleiter

Die Arbeiten sind folgendermaßen gegliedert:

  • Erfassen und Aufbereiten der Daten
    • Einscannen von Papierkarten, Georeferenzierung
    • Datenrecherche und Datenbestellung (falls notwendig)
    • Geländearbeit, Umgang mit PDA, GPS
    • Vorbereiten der Geräte und Datengrundlagen für das Bearbeitungsgebiet (z.B. topographische Karten, 3D-Datenmodell)
  • Datenprozessierung und Analysen
    • Vorbereitung und Füllen der Geodatenbank
    • Kontrolle der Datenqualität / Fehlerrechnung
    • Übertragung / Georeferenzierung von Photos des Bearbeitungsgebietes
    • Zusätzliche Geländebegehung (nach Bedarf)
  • GIS – Kartendefinitionen, Integration von WMS Diensten
    • Erstellung von Karten aus den verfügbaren Ebenen auf der Basis der prozessierten Daten
    • Einbindung von Web Map Services (WMS) 
    • Analyse der Daten, Ableitung von Grenzflächen, Puffern, etc. aus Raster- oder Vektordaten (je nach Aufgabenstellung)
  • Anwendung von Layout- und Präsentationstechniken, Projektverteidigung
    • Layoutkonzeption, (A0-Poster, Word Dokumente), Konzeption Projekthandbuch, PowerPoint Präsentation, Internet WebGIS mit jeweils Zielstellung, methodischem Ansatz, Lösung und Ergebnis
    • Präsentation der Ergebnisse

Die einzelnen Punkte können je nach Aufgabenstellung variieren.

Abschluss

Modulzertifikat des codematix Bildungszentrums Jena

 

  • Weiterbildung
  • Firmenschulung
  • IT-Dienstleistung